Aldeia Manga
  • Start
  • Der Standort
  • Das Anwesen
  • Die Häuser
  • Das Team
  • Jetzt buchen
  • Der Standort
  • Die Insel
  • Das Tal
  • Die Anreise

Santo Antão

Die Insel

Santo Antão ist eine Insel der Gegensätze: Während es im Norden und Osten des Eilands tropisch grün ist, mit ausgedehnten Zuckerrohrfeldern, Wasserläufen Kokospalmen und Bananenplantagen, wirken der Süden und der Westen eher karg, haben aber ihren ganz eigenen Charme.

Eine Tour mit dem Taxi über die alte Kopfsteinpflasterstraße von Porto Novo zur Hauptstadt Ribeira Grande und weiter bis Paúl - Aldeia Manga erlaubt es, diese beiden Seiten der zweitgrößten Insel des Archipels zu erkunden. Gäste erleben dabei nicht nur die Fauna und Flora von Santo Antão hautnah, sondern auch das Arbeitsleben und dabei vor allem die überlebenswichtige Landwirtschaft des ca. 40.000 Einwohner zählenden Eilands.

Noch intensiver lässt sich die Schönheit der Insel zu Fuß genießen. Auf den 779 Quadratkilometern gibt es viele Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden. Die Strecken führen durch Wüstengebiete im Süden, durch grüne Täler bis in die waldigen Berge im Norden der Insel.

Auf diese Weise gehen Aktiv- und Kultur-Urlaub eine perfekte Liaison ein.

Der grüne Norden
Der karge Süden
Wasserfall am Ende einer Wanderung von Aldeia Manga aus

© www.aldeia-manga.com 2008-2017, all rights reserved. All Photos are copyright by Aldeia Manga.

Die InselThe Island